• Jubilate Deo

    20.06.2018 19:30 (Mi)
    Georgenkirche Glauchau

    In dieser Vielfalt, unterschiedlicher musikalischer Stilistiken und deren Verarbeitung ihrer zu jederzeit eigenen religiösen Bedeutungen, liegt das besondere Augenmerk des Programms.

    Dementsprechend vereint das Programm Komponisten sowohl aus der Renaissance und dem Barock, wie auch aus dem Expressionismus und derGegenwart, sowie aus den romanischen, slawischen und verschiedenen germanischen Kulturräumen, bis hin zu Werken die von aktueller Jazz- und Popmusik beeinflusst sind.

    Damit stellt sich das vocalis ensemble dresden der Herausforderung, seinen Ansprüchen und Wünschen an musikalisch-stilistischer Vielfalt aus über 5 Jahrhunderten, sowie der Erschließung und Verbreitung neuer Werke und Komponisten gerecht zu werden.

  • Bach meets USA

    24.06.2018 17:00 - 19:00 (So)
    Annenkirche Dresden

    Meisterwerke der Chormusik aus der Alten und Neuen Welt

    Mitwirkende
    vocalis ensemble dresden, Bach Cantata Choir / Portland USA, Sinfonetta Dresden

    Dirigenten
    Martina Stoye und Ralph Nelson

    Es erklingen Werke von Schütz, Bach, Hasse und anderen, sowie amerikanische Spirituals.

  • Jubilate Deo

    07.07.2018 18:00 - 19:30 (Sa)
    Autobahnkirche Brumby

    In dieser Vielfalt, unterschiedlicher musikalischer Stilistiken und deren Verarbeitung ihrer zu jederzeit eigenen religiösen Bedeutungen, liegt das besondere Augenmerk des Programms.

    Dementsprechend vereint das Programm Komponisten sowohl aus der Renaissance und dem Barock, wie auch aus dem Expressionismus und derGegenwart, sowie aus den romanischen, slawischen und verschiedenen germanischen Kulturräumen, bis hin zu Werken die von aktueller Jazz- und Popmusik beeinflusst sind.

    Damit stellt sich das vocalis ensemble dresden der Herausforderung, seinen Ansprüchen und Wünschen an musikalisch-stilistischer Vielfalt aus über 5 Jahrhunderten, sowie der Erschließung und Verbreitung neuer Werke und Komponisten gerecht zu werden.

  • Sommerpsalm

    08.07.2018 17:00 - 18:30 (So)
    Dorfkirche Lübars, Berlin

    In dieser Vielfalt, unterschiedlicher musikalischer Stilistiken und deren Verarbeitung ihrer zu jederzeit eigenen religiösen Bedeutungen, liegt das besondere Augenmerk des Programms.

    Dementsprechend vereint das Programm Komponisten sowohl aus der Renaissance und dem Barock, wie auch aus dem Expressionismus und derGegenwart, sowie aus den romanischen, slawischen und verschiedenen germanischen Kulturräumen, bis hin zu Werken die von aktueller Jazz- und Popmusik beeinflusst sind.

    Damit stellt sich das vocalis ensemble dresden der Herausforderung, seinen Ansprüchen und Wünschen an musikalisch-stilistischer Vielfalt aus über 5 Jahrhunderten, sowie der Erschließung und Verbreitung neuer Werke und Komponisten gerecht zu werden.

  • Bach 333

    29.09.2018 19:00 - 21:00 (Sa)
    St. Stephani, Calbe

    Wir präsentieren ein Kaleidoskop an Werken, die aus der Feder Johann Sebastian Bachs stammen, durch ihn inspiriert wurden oder von anderen Komponisten nach Bachs Vorlage bearbeitet worden sind.

    Zu Programmbeginn, noch in der Tradition verwurzelt, erklingt die Motette „Jesu meine Freude“. Die im Anschluss zu hörenden Kompositionen von Sandström, Distler und Swingle setzen sich im Spiegel ihrer jeweiligen Zeit mit Bach auseinander und öffnen uns einen Weg in einen reichen musikalischen Kosmos. Im zweiten Programmteil dringt die Musik Bachs zeitlos in musikalische Strömungen vor, wie den Jazz - nur scheinbare Gegensätze, die sich kräftig anziehen.

    „Bach 333“ vereint geistliche und weltliche Dimension, Instrumentalmusik und Gesang, lebhaften Ausdruck und strenge Ordnung, kosmische Weite und Präzision im Detail.
    Begleiten Sie uns auf einer Zeitreise durch sakrale Klangwelten bis hin zur Jazzimprovisation.